top of page
Suche
  • Autorenbildmichelle

Halli Galli Dreck-đŸ· Party in Jochberg


 

Hallo, liebe Partytiere und jene, die es nach dem letzten Landjugendball Jochberg definitiv geworden sind!


Wenn Ihr am 17. September in Jochberg nicht die Birkenstock angezogen und die HĂŒften geschwungen habt, habt Ihr definitiv etwas verpasst. Aber keine Sorge, hier ist der RĂŒckblick fĂŒr alle, die es verpasst haben (und eine kleine Erinnerung fĂŒr jene, deren Erinnerungen ein wenig verschwommen sind).


Die Halli Galli Dreck-đŸ· Party hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. Es war chaotisch, es war wild, es war – nun ja – eine echte "Drecksau" von einer Party. Und ich meine das im besten Sinne des Wortes!


Baccei Cola wurden an dem Abend zur GenĂŒge verkauft - kein Wunder, denn die Glueboys heizten die Party wieder mal so richtig ein! Sie rockten die BĂŒhne mit einer Leidenschaft, die so ansteckend war, dass sogar Tante Hilda (ja, die 85-jĂ€hrige, die normalerweise nur Walzer tanzt) im Moshpit gesichtet wurde. Wer hĂ€tte das gedacht? Aufmerksame Blog-Leser wissen bereits, dass wir nun schon zum zweiten Mal mit den "Klewamanda" zusammenarbeiten durften - dies bedeutet: Beim nĂ€chsten Mal zoits es an Schnops!


Und dann, als alle dachten, die Party könnte nicht noch wilder werden, betrat DJ Nightcrawler das Deck. Heiliger Vinyl! Dieser Kerl kennt keine Grenzen. Mit Beats, die den Boden erzittern ließen, verwandelte er die Halle in ein elektrisches Tanzmeer. Sogar die GlĂŒhbirnen schienen im Takt zu flackern – Das haben unsere Jungs im FOH wohl absichtlich so gemacht.


Wem ist ĂŒbrigens aufgefallen, dass wir uns beim BĂŒhnendesgin, sowie bei Licht- und Tontechnik, wie immer (aber diesmal besonders) viel MĂŒhe gegeben haben?


Wir möchten uns bei der Landjugend Jochberg fĂŒr die super Zusammenarbeit, sowie bei Stil.Fotografie und Dave fĂŒr die tollen Fotos bedanken!





24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


bottom of page